porsche hifi sound subwoofer klang boxster
 

 
Feedback ist jederzeit willkommen! Dafür gibt's das Kontaktformular

Verkabelung: Cinch- Lautsprecher- und Stromkabel

Die Verkabelung im Boxster kostet Nerven, Geduld und Zeit. Wenig Platz und enge Räume erfordern Geschick und gelenkige Finger.

Der Weg nach vorne

Der wichtigste Weg ist die Verbindung zwischen Steuergerät und vorderem Kofferraum, in dem sich Verstärker, Frequenzweichen und Kondensator befinden. Es müssen also 2 doppelte Cinch-Kabel und div. Lautsprecherkabel verlegt werden.

Glücklicherweise gibt es hinter der Batterie einen Stopfen, der reichlich Platz für div. Kabel bietet. Einfach Batterie herausnehmen, dann kommt er zum Vorschein. Das gleiche gilt für den Weg in den eigentlichen Kofferraum. Auch hier befindet sich ein solcher Stopfen.
verkabelung front batterie durchführung

Der Weg in die Türe

Die größte Fummelei ist das Ziehen der Kabel in die Türen. Die vorhandenen Verbinder (Schläuche) sind so voll gestopft, dass man unmöglich ein ordentliches Lautsprecherkabel hindurch bekommt. Ich habe nach langen (schmerzhaften) Versuchen den Weg durch einen Karosserie-Stopfen gewählt und habe in den Stopfen des Schlauchverbinders ein Loch gebohrt:
lautsprecherkabel tuere

Der Weg nach hinten

Der Weg für das Kabel von der Endstufe zum hinteren Kofferraum zum Subwoofer verläuft durch die Mittelkonsole, hinter dem Fahrersitz hoch, dann unter der Motorabdeckung her bis in den Kofferraum. Dazu öffnet man das Verdeckt zur Hälfte und baut die komplette Abdeckung aus. Dann kann man das Kabel problemlos unter dem Teppich verlegen.

Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
Impressum | © 2006 Stefan Bongartz | Webdesign CMS